Menü

Treffpunkt Vielfalt – Naturnahe Gestaltung von Wohnquartieren

Unser Modellprojekt beschäftigte sich mit der naturnahen Umgestaltung von unterschiedlichen, naturfernen Grünflächen und Gartenstrukturen im genossenschaftlichen Wohnungsbau. Für Wohnungsbauunternehmen und Gartendienstleistende ist dies eine große Chance, ihren Teil zur Erhaltung der biologischen Vielfalt beizutragen.

Durch die Kooperation der Stiftung für Mensch und Umwelt mit drei Berliner Wohnungsbaugenossenschaften und Fachbetrieben aus dem Naturgartenbau entstanden fünf Modellflächen mit insgesamt 6.000 m². Diese Flächen sollen zum Nachahmen animieren.

Die Akzeptanz bei allen Beteiligten wird ebenso untersucht wie die Auswirkungen auf Wildbienen und Tagfalter. Auf dass wir mit „Treffpunkt Vielfalt“ unserer Vision von einer starken Mensch-Umwelt-Beziehung näherkommen!

Impressionen vom Projekt

Schautafel im Naturgarten aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Reinickendorf.
Schautafel im Naturgarten aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Reinickendorf. © SMU
Naturgarten aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Reinickendorf.
Naturgarten aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Reinickendorf. © SMU
Naturgarten aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Reinickendorf.
Naturgarten aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Reinickendorf. © SMU
Naturgarten aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Reinickendorf.
Naturgarten aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Reinickendorf. © Alexander Schlott
Naturgarten aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Reinickendorf.
Naturgarten aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Reinickendorf. © SMU
Naturgarten aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Reinickendorf.
Naturgarten aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Reinickendorf. © Alexander Schlott
Naturgarten aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Reinickendorf.
Naturgarten aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Reinickendorf. © Jan Kraus
Naturgarten aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Britz.
Naturgarten aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Britz. © SMU
Naturgarten aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Britz.
Naturgarten aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Britz. © SMU
Einweihung des naturnah gestalteten Innenhofs, Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Spandau.
Einweihung des naturnah gestalteten Innenhofs, Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Spandau. © Sebastian Runge
Infotafel im naturnah gestalteten Innenhof, Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Spandau.
Infotafel im naturnah gestalteten Innenhof, Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Spandau. © Sebastian Runge
Naturnah gestalteter Innenhof aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Spandau.
Naturnah gestalteter Innenhof aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Spandau. © Sebastian Runge
Naturnah gestalteter Innenhof aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Spandau.
Naturnah gestalteter Innenhof aus dem Projekt „Treffpunkt Vielfalt“ in Berlin-Spandau. © SMU/Dominik Jentzsch

Das Projekt wird gefördert im Bundesprogramm Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.

Logo Projektförderung BMUV und BfN

Kontakt

Portraitfoto Dr. Corinna Hölzer

Haben Sie Fragen zum Projekt?
Ich freue mich, von Ihnen zu hören!

Frau Dr. Corinna Hölzer
Tel.: +49 30 394064-304
E-Mail: [at]